STAND
AUTOR/IN

2020 gibt's wegen Corona kein Rock am Ring. Aber hier haben wir die Highlights für dich von 2019 zum noch einmal abfeiern und auf das nächste Jahr freuen.

Rock am Ring & Rock im Park Tickets von diesem Jahr gelten für die Festivals 2021

Rock am Ring und Rock im Park wurden 2020 wegen der Corona-Krise abgesagt. Nun hat der Veranstalter sich zu den Tickets geäußert. Fans können sie auf das nächste Jahr übertragen lassen.  mehr...

Die Ärzte mit besonderem Gig bei Rock am Ring

Absolutes Mega-Highlight 2019 waren Die Ärzte. Sie haben lange nicht mehr zusammen gespielt und sind für einen Comeback-Gig in die Eifel gekommen. Die Headliner vom Samstag haben zweieinhalb Stunden durchgerockt, inklusive einzigartiger Lightshow:

Rock am Ring – das war das Lineup 2019

Aber auch sonst konnte das Lineup was: Die legendäre Metal-Band Slipknot war da. Marteria und Casper haben zum Abschluss eine Ring-würdig Abrissparty gestartet. Alle Farben haben – wie schon vor 5 Jahren beim SWR3 New Pop Festival oder beim Sea You Festival 2018 – den elektronischeren Flair in die Eifel gebracht. Bastille waren live ein absolutes Crossover-Erlebnis, das wussten wir auch noch vom New Pop, wo sie bereits aufgetreten sind – genauso wie The BossHoss und Welshly Arms. Das gesamte Lineup zum Nachlesen findest du hier.

Highlights 2019 Top 5: Die bewegendsten Momente von ROCK AM RING!

Bei Rock am Ring entstehen immer wieder Momente, die für Festivalbesucher und Musikfreunde zu Hause legendär werden. Diese Augenblicke vom Nürburgring 2019 könnten es schaffen – unsere Top 5 mit Legenden-Potential.  mehr...

Das ist Rock am Ring

Rock am Ring ist legendär! Das Festival gibt's seit 1985, anfangs war es als einmaliges Ereignis geplant. Dann aber waren so viele Menschen bei Marek Lieberbergs Festival auf dem Nürburgring, dass beschlossen wurde: Das wird es jetzt jedes Jahr geben.

Seither ist Rock am Ring durch Tiefen und Höhen, Verschiebungen des Austragungsorts und besondere Festival-Momente absoluter Kult für Rock-Fans. Nicht nur wegen der Künstler, die auf mehreren Bühnen über drei Tage lang auftreten – sondern auch wegen der Zelt-Partys auf dem Campingplatz. Da findet man jedes Jahr wirklich die ganz Harten: tanzend im Matsch, lachend im Krokodil-Ganzkörper-Kostüm – absoluter Ausnahmezustand, drei Tage Dauerparty und sich dem Wahnsinn annähernde Liebe zu feierfähiger Live-Musik.

  1. Abstimmung wieder ab Dienstag SWR Wunsch-Tatort: Welchen Tatort willst du sehen?

    „Ich mag den Tatort aus Stuttgart am liebsten!“ – „Ich möchte gern den Ludwigshafener Tatort sehen!“ Kein Problem! Immer ab dienstags kannst du bestimmen, welcher Tatort im SWR Fernsehen läuft.  mehr...

  2. Schockierende Bilder aus Libanon Riesige Explosion in Beirut mit mehr als 100 Toten – was wir wissen

    Es sind Bilder, die in den sozialen Netzwerken um die Welt gehen. Darauf zu sehen: eine riesige Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut, die mehr als 130 Menschenleben auslöschte. Viele Staaten bieten Hilfe an, auch aus Deutschland sind Einsatzkräfte auf den Weg in den Libanon.  mehr...

  3. SWR-Wissenschaftsredakteur erklärt Woran wir eine zweite Corona-Welle erkennen

    In den Medien und der Politik ist zur Zeit immer häufiger von einer zweiten Welle im Bezug auf die Coronavirus-Pandemie die Rede. Aber was ist dran? Und woran erkennen wir eine solche zweite Welle?  mehr...

  4. Veranstalter: „1,3 Millionen Demonstrierende“ Waren wirklich so viele Menschen bei der Demo in Berlin?

    Laut Polizei haben 20.000 Menschen in Berlin gegen die Corona-Beschränkungen protestiert. Auf der Demonstration und in den sozialen Netzwerken wurde von 1,3 Millionen Menschen gesprochen. Kann das hinkommen?  mehr...

  5. Pflegebonus und Applaus „Euer Klatschen könnt ihr euch sonst wo hinstecken!“

    Menschen haben ihnen auf Balkonen applaudiert, Politiker haben sie als systemrelevant eingestuft. Wenige Monate später ist der Applaus verhallt. Was ist aus den Versprechungen und Bonuszahlungen geworden?  mehr...

  6. „U Can't touch this“ US-Lehrer singt und tanzt Coronaregeln vor – und landet Youtube-Hit

    Ernste Dinge leicht erklärt – Das könnte das Ziel eines US-Schuldirektors gewesen sein. Auf Youtube landet er mit seiner auf die Corona-Pandemie umgedichteten „U Can't Touch This“-Parodie einen Hit.  mehr...