Nach drei erfolgreichen Alben trennt sich 1985 die Mädchenkapelle 'The Go-Go's'. Mit dabei war auch Belinda Carlisle, die ab diesem Zeitpunkt eine Solokarriere verfolgt. Geboren am 17.08.1958 in Hollywood. Mit dem zweiten Album "Heaven On Earth" (1987) gelingen ihr die ersten grossen Charterfolge, die sie hauptsächlich der professionellen Produktion von Rick Nowels verdankt. Mit dem Nachfolgealbum "Runaway Horses" (Hits: "Leave A Light On", "Summer Rain", "La Luna") kann sie sich als eine der weiblichen 80er Ikonen etablieren. In den 90ern hört man immer weniger Neues von Miss Carlisle.