Stand:

Der Autor, Komponist und Sänger Lucenzo, ein französischer Künstler portugiesischer Abstammung, hat seit jeher eine Leidenschaft für Musik. Mit sechs Jahren begann er, Klavier zu spielen, mit elf Jahren zu singen.

2011, mit 28, ist Lucenzo vor allem in der Latino-Szene ein bekannter Künstler, der sich in der Welt des Kuduro und Reggaeton bestens auskennt.

Mit Fabrice Toigo, seinem Produzenten, schuf Lucenzo durch die Fusion von angolanischer und portugiesischer Musik mit Liedern in portugiesischer, spanischer und englischer Sprache einen ganz neuen, innovativen Stil, den Kuduro Dancefloor.

Lucenzos Erfolg begann in Europa mit "Vem Danzar Kuduro", dem Sommer- und Clubhit des Jahres 2010. Der Song vereinte die Klänge Afrikas, Portugals, Brasiliens und den USA miteinander und sorgte auf den Tanzflächen für Aufsehen. Speziell in Frankreich gab es spontane Flashmobs mit Kuduro Tanzchoreographien.

Die neue Version von "Vem Danzar Kuduro" wurde mit Vokalist Don Omar, dem ungekrönten 'King of Raggaton' aufgenommen. Der Song hiess jetzt "Danza Kuduro", wurde im August 2010 in USA und Südamerika veröffentlicht, und erreichte in kürzester Zeit über 30 Millionen Klicks.