STAND

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise werden gerade viele Events abgesagt oder verschoben, das kann auch sehr kurzfristig passieren.

Bei Unklarheiten und offenen Fragen empfehlen wir, sicherheitshalber mit dem jeweiligen Veranstalter Kontakt aufzunehmen.

  • SWR3-Veranstaltungstipps Konzert: Lüül

    Blaubeuren, Zum fröhlichen Nix

    Lüül – das ist mit bürgerlichem Namen Lutz Graf-Ulbrich. Als Banjospieler der 17 Hippies, aber nicht nur als solcher, hat LÜÜL mehr als die halbe Welt bereist und davon handeln seine Lieder. Seine Musik ist eine Mischung aus Singer-Songwriter, osteuropäischen Melodien, französischem Chanson und amerikanischer Folklore. Mal frech, mal sentimental. 13 € inkl. Gebühr.

    Wo?
    Zum fröhlichen Nix
    89143 Blaubeuren
    In Kalender eintragen
  • SWR3-Veranstaltungstipps Konzert: Popschorle mit Maffai, VOLTKID und PlusPol

    Ulm, Roxy

    Im Roxy treten an diesem Abend drei vielversprechende, deutschsprachige Bands auf: Maffai, VOLTKID und PlusPol. Maffai ist ein 2018 in Süddeutschland gegründetes Quartett, das sich musikalisch irgendwo zwischen wütendem Indierock/-pop und filigranem Post-Punk bewegt. VOLTKID – das sind fünf Jungs aus Ulm, die einen abwechslungsreichen Alternativerock-/Indiepop-Sound spielen, der mit eingängigen Riffs, treibenden Drums, gedankenverlorenen Texten und der markanten Stimme des Frontmannes Jorgo Sidiropoulos daherkommt. Pluspol ist eine Göppinger Band, die definitiv unter Strom steht, denn sie überzeugt mit kraftvoller Gitarrenmusik, ausdruckstarken deutschen Texten und einem Mix aus Alternativrock und Elementen aus Rap und Rock. - Tickets nur an AK für 5 € (Alle Einnahmen gehen an die Bands)

    Wo?
    Roxy
    89077 Ulm
    In Kalender eintragen
  • SWR3-Veranstaltungstipps Comedy/Kabarett: Inka Meyer - Der Teufel trägt Parka

    Wangen im Allgäu, Stadthalle (Veranstalter: Hägeschmiede Wangen)

    „Der Teufel trägt Parka“ – das aktuelle Programm von Inka Meyer aus Erlangen ist ein überaus lustiges und amüsantes Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie. Die Botschaft der Mode- und Kosmetikbranche will den Frauen und Männern vermitteln, dass sie u.a. zu alt oder nicht dünn genug seien oder einem Ideal nicht entsprechen. Um diesem angeblichen Makel zu entgehen, klatschen sich schon Grundschülerinnen so viel Wimperntusche ins Gesicht, dass sie an der Schulbank sitzend vornüberkippen. Oder der achtzigjährige Senior trägt eine knallgelbe Hippie-Jeans. Freut Euch auf einen bunten Mix aus witzigen Anekdoten und einen Abend, der nicht nur Frauen, sondern natürlich auch die Herren der Schöpfung begeistern wird. - Tickets im VVK für 25,95 €, erm. 23,95 € inkl. Gebühr / AK 24 €, erm. 22 €

    Wo?
    Stadthalle (Veranstalter: Hägeschmiede Wangen)
    88239 Wangen im Allgäu
    In Kalender eintragen
  • SWR3-Veranstaltungstipps Comedy/Kabarett: Franziska Wanninger - Furchtlos glücklich

    Baienfurt, Hoftheater

    In ihrem aktuellen Programm sucht die bayerische Kabarettistin Franziska Wanninger vor allem nach der großen Liebe, und zwar im Seminar „furchtlos glücklich“ der höchst durchgeknallten Seminarleiterin Melissa. Wie immer geht Franziska Wanninger dabei humorvoll mit großen Themen des Alltags um, erzählt mitreißend, singt von den Untiefen des Lebens und zeigt, dass Mut immer belohnt wird. Dabei gibt sie in ihrer gewohnt charmanten Art auch mal gute Ratschläge fürs Leben und sorgt dabei regelmäßig für Lacher. - Tickets im VVK für 24,85 €, erm. 22,10 € inkl. Gebühr / AK 24 €, erm. 21,50 € / SWR3 Clubber erhalten ermäßigten AK-Preis!

    Wo?
    Hoftheater
    88255 Baienfurt
    In Kalender eintragen
  • SWR3-Veranstaltungstipps Comedy: Timo Wopp - Auf der Suche nach dem verlorenen Witz

    Einhausen, Mehrzweckhalle Einhausen (Veranstalter: Theater Sapperlot Lorsch)

    Der Kabarettist, Stand-Up-Comedian und Jongleur Timo Wopp kommt in die Einhausener Mehrzweckhalle und macht sich mit seinem Programm mit scharfsinniger Selbstironie auf die Suche nach dem verlorenen Witz. Denn als die Realität zu ihrer eigenen Satire wurde, ist der Witz abhandengekommen. Sein Credo dabei: #nofilter! Es erlaubt ihm, sehr feinfühlig auf den Gefühlen wirklich aller herumzutrampeln - gerne auch auf seinen eigenen. Bewaffnet mit Humor und Statements, die er ins Publikum feuert, sorgt er dabei für schallendes Gelächter. Mit seinen Comedy-Programmen lockt er seit einigen Jahren das Publikum in deutsche Theater- und Veranstaltungshäuser. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und analysiert geschickt und aberwitzig die verschiedensten Bereiche unserer Welt. Freut Euch auf einen spaßigen Abend voller Absurditäten. - Tickets im VVK für 26 € inkl. Gebühr (beim Theater Sapperlot direkt), sonst 29,15 € inkl. Gebühr / AK 28 €

    Wo?
    Mehrzweckhalle Einhausen (Veranstalter: Theater Sapperlot Lorsch)
    64683 Einhausen
    In Kalender eintragen
STAND
AUTOR/IN
  1. Einschränkungen im November Diese Corona-Regeln gelten ab Montag – Tausende Bundespolizisten sollen sie überwachen

    Die Bundeskanzlerin hat mit den Ministerpräsidenten und Ministerpräsidentinnen neue Corona-Regeln beschlossen. Was gilt jetzt – und wie wird es überwacht?  mehr...

  2. Bald am Anschlag? Schwere Corona-Fälle: SWR3-Grafik zeigt, wo es auf Intensivstationen eng wird

    Die Corona-Pandemie greift um sich und immer mehr Menschen müssen auf Intensivstationen behandelt werden. Noch gibt es dort genug Betten, doch Mediziner schlagen Alarm und auch der Bundesgesundheitsminister warnt.  mehr...

  3. Ticker zum Coronavirus Bundesregierung weist neue Risikogebiete aus

    Das Coronavirus hat die Welt weiterhin im Griff. Viele Einschränkungen wurden seit dem Lockdown im Frühjahr gelockert. Inzwischen gehen die Infektionszahlen jedoch wieder nach oben. Alle aktuellen Entwicklungen im Ticker.  mehr...

  4. Informationen zum Coronavirus Corona-Karten: Wie viele sind infiziert, wie viele wieder gesund?

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...

  5. Polizei überfordert? CDU will Corona-Hilfssheriffs mit Dienstwaffe in BW kontrollieren lassen

    Hilfs-Sheriffs in Baden-Württemberg? Um die Corona-Regeln stärker zu kontrollieren, will die CDU den sogenannten Freiwilligen Polizeidienst einsetzen. Sie sollen unter anderem Masken-Muffel überzeugen.  mehr...

  6. Drei Opfer nach Messer-Angriff in Frankreich „Sagen Sie meinen Kindern, dass ich sie liebe“

    Angriffe mutmaßlicher Islamisten schockieren Frankreich: In Nizza kamen drei Menschen ums Leben. Ein Opfer konnte vor seinem Tod noch aus der Kirche fliehen, in der der Angriff stattfand.  mehr...