Am Freitag, dem 16. Februar läuft bei SWR3 nur Black Music! Dicke Beats, soulige Stimmen und funky Gitarren: Das Beste aus Soul, Funk, Hip-Hop, R’n’B und Dance Music. Hier könnt ihr stöbern, was alles lief.

 mehr...

SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

18. Februar 2018

Flugzeugabsturz Iran: Zahl der Todesopfer unklar

Nach dem Absturz eines Passagierflugzeugs ist die Zahl der Opfer unklar. Am Mittag zog die iranische Airline Aseman ihre bisherigen Aussagen zurück, wonach alle 66 Menschen an Bord das Unglück nicht überlebt haben. Die Rettungskräfte hätten die Absturzstelle noch gar nicht erreicht, hieß es zur Begründung. Deshalb könne der Tod aller Passagiere noch nicht bestätigt werden. Die Maschine war am Morgen in Teheran gestartet und auf einem Inlandsflug im Sagros-Gebirge im Südwesten des Iran abgestürzt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

18. Februar 2018

Daimler: Neue Details Abgasaffäre

Daimler könnte in der Diesel-Affäre weiter unter Druck kommen: Die "Bild am Sonntag" schreibt, dass es bei den Autos des Konzerns nicht nur eine, sondern mehrere Software-Funktionen gebe um die gängigen Abgastests in den USA zu bestehen. Außerdem seien bei internen Tests die Stickoxidgrenzwerte im Straßenbetrieb um das zehnfache überschritten worden.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

18. Februar 2018

Nach Schulmassaker in Florida: Fehler bei mehreren Behörden

Nach dem Schulmassaker in Florida mit 17 Toten geraten Polizei und Behörden weiter unter Druck. Die Tat hätte offenbar verhindert werden können. Nicht nur das FBI, sondern auch die örtliche Polizei sei Hinweisen auf den 19-jährigen Schützen nicht nachgegangen. Das steht in Unterlagen des zuständigen Familienministeriums. US-Präsident Donald Trump schrieb auf Twitter, das FBI habe vieles übersehen, weil es zu sehr mit den Ermittlungen zu Russland und der Trump-Wahlkampfkampagne beschäftigt gewesen sei. Am Abend haben Tausende Menschen in Florida für schärfere Waffengesetze demonstriert.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

18. Februar 2018

Olympia: Trotz verkaufter Tickets leere Stadien

Bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea bleiben viele Plätze in den Stadien trotz verkaufter Tickets leer. Viele Ticketbesitzer würden nicht zu den Wettbewerben kommen, teilten die Organisatoren mit. Die Eintrittskarten würden dann an andere Besucher vergeben. Es gebe auch die Überlegung, mehr Tickets zu verkaufen als es Plätze gebe. Bisher sind fast alle der gut 1,1 Millionen Tickets verkauft worden.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

17. Februar 2018

"FCK-Steuer" anscheinend vom Tisch

In Kaiserslautern ist die sogenannte FCK-Steuer vom Tisch. Die Stadt hatte geplant, unter anderem die Grundsteuer anzuheben, um mögliche Mietausfälle durch den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern auszugleichen. Das war beim Bund der Steuerzahler auf heftige Kritik gestoßen. Die Stadt und die Aufsichtsbehörde haben sich nun darauf verständigt, dass Kaiserslautern für den drohenden Mietausfall im Nachtragshaushalt 1,4 Millionen Euro bereitstellt. Bislang zahlt der FCK 2,4 Millionen Euro Stadionmiete pro Jahr. Bei einem Abstieg aus der Zweiten Liga könnte der Verein nur noch 425.000 Euro aufbringen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

17. Februar 2018

Russische Politiker finden US-Anklage lächerlich

Russische Politiker haben die Anklage der US-amerikanischen Justiz gegen 13 Russen als lächerlich kritisiert. Sie sei Teil einer russlandfeindlichen Kampagne, hieß es. US-Sonderermittler Robert Mueller wirft den Beschuldigten vor, sie hätten versucht, den amerikanischen Präsidenten-Wahlkampf zugunsten des späteren Siegers Trump zu beeinflussen. Sie hätten sich als Amerikaner ausgegeben und versucht, die US-Bürger gegeneinander aufzubringen. Dazu hätten sie entsprechende Botschaften im Internet verbreitet. Alle Angeklagten halten sich in Russland auf, können also von der amerikanischen Justiz nicht belangt werden.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

17. Februar 2018

May will Sicherheitsabkommen mit EU

Die britische Premierministerin Theresa May hat auf der Konferenz in München ein Sicherheitsabkommen mit der EU nach dem Austritt ihres Landes aus dem Bündnis gefordert. Großbritannien sei bereit, dafür auch Geld bereitzustellen - beispielsweise für die Militärforschung oder gemeinsame militärische Aktionen. Eine zweite Volksabstimmung über den Austritt der Briten aus der Europäischen Union lehnte May erneut ab.

Historisch – das Wort passt zum neuen Film von Marvel – die, die schon Iron Man, Thor, Captain America und Co. zu verantworten haben. Mit Black Panther ist der Superheld, der im Mittelpunkt steht, zum ersten Mal schwarz. Der Film hat in Amerika schon jetzt sämtliche Vorverkaufsrekorde gebrochen.

 mehr...

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

Rock-Fan Steffi Tücking freut sich über das neue Album von Fall Out Boy und führt euch einmal quer durch den aktuellen Rock-Gemüsegarten. Dabei sind auch Metal-Cover-Versionen von Zombie und Pink Floyds Money.

 mehr...