SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. August 2018

Fußball-Fans kündigen Dialog mit DFB auf

Der Zusammenschluss deutscher Fußballfans geht wieder auf Distanz zum DFB und zur deutschen Fußball-Liga. Die Fan-Vertreter haben angekündigt, die offiziellen Gespräche nach einem Jahr wieder zu beenden. In den Stadien soll es in der neuen Bundesliga-Saison vermehrt Proteste gegen die Politik von DFB und DFL geben. Die Fans werfen den Verbänden Profitgier vor. Als Beispiel nennen sie die Einführung der Montagsspiele in der 3. Liga.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. August 2018

UNO: Italien soll Bootsflüchtlinge an Land lassen

Das UNO-Flüchtlingswerk hat Italien aufgefordert, 177 gerettete Bootsflüchtlinge in Sizilien an Land zu lassen. Die Menschen seien Missbrauch und Folter ausgesetzt gewesen und benötigten Hilfe. Das Schiff mit den Menschen an Bord liegt im Hafen von Catania. Die italienische Regierung droht, die Flüchtlinge nach Libyen zurückzuschicken, sollten sich keine EU-Aufnahmeländer finden.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. August 2018

Geldautomatensprenger festgenommen

In den Niederlanden hat die Polizei vier mutmaßliche Geldautomatensprenger festgenommen. Sie sollen zu einer größeren Gruppe von Kriminellen gehören, die von den Niederlanden aus operieren. Weitere Festnahmen werden nicht ausgeschlossen. Den Männern wird unter anderem vorgeworfen in Karlsruhe-Knielingen einen Geldautomaten gesprengt zu haben. Im Zug der Festnahmen beschlagnahmte die Polizei Bargeld, Wertgegenstände und einen Sportwagen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. August 2018

Untersuchung: Anwohner löste Großbrand im Juli in Athen aus

In Griechenland hat ein unvorsichtiger Anwohner die Brandkatastrophe im Raum Athen ausgelöst. Das steht in einem Untersuchungsbericht der Feuerwehr. Der Mann hat demnach Mitte Juli oberhalb der Stadt vertrocknete Zweige verbrannt und die Flammen danach nicht richtig gelöscht. Die Feuerwehr war zu diesem Zeitpunkt an einer anderen Stelle im Einsatz und traf deshalb verspätet ein. Dazu kam, dass die Evakuierung der vom Feuer bedrohten Gebiete offenbar ohne Plan ablief. Teilweise sei zu spät gehandelt worden, heißt es in dem Bericht der Brandexperten. Bei dem Großfeuer in der Region östlich von Athen sind fast 100 Menschen ums Leben gekommen. Rund 4.000 Häuser wurden zerstört oder beschädigt.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. August 2018

Microsoft hat russische Hacker abgewehrt

Der US-Softwarekonzern Microsoft hat nach eigenen Angaben einen russischen Hackerangriff abgewehrt. Die Angreifer haben offenbar Websites von Behörden kopiert, um an vertrauliche Nutzerdaten zu kommen. Microsoft habe inzwischen die Kontrolle über diese Seiten übernommen. Die Hackergruppen werden verdächtigt, mit der russischen Regierung in Kontakt zu stehen. Der Kreml soll sich bereits in den US-Präsidentschaftswahlkampf vor zwei Jahren eingemischt haben.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. August 2018

Kreuzfahrtschiffe weiter dreckig unterwegs

Trotz anhaltender Kritik setzen die Betreiber von Kreuzfahrtschiffen weiter auf giftiges Schweröl als Treibstoff. Das kritisiert der Naturschutzbund, der heute sein diesjähriges Ranking vorgestellt hat. Demnach fahren auch fast alle neuen Kreuzfahrtschiffe weiterhin mit Schweröl – nur das neue Schiff der AIDA-Flotte nutzt Flüssiggas. Die UNO hat mittlerweile beschlossen, dass der CO2-Ausstoß der Schifffahrt bis 2050 halbiert werden muss.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

21. August 2018

Versicherer zahlen mehr für Sturmschäden

Das Jahr 2018 könnte für die Versicherungen eines der fünf teuersten Sturmjahre überhaupt werden. Das erwartet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft. Demnach wurden allein im ersten Halbjahr 1,3 Milliarden Euro für Schäden durch Stürme, Starkregen und Hagel ausgezahlt – soviel wie sonst im ganzen Jahr. Mehr als die Hälfte der bisherigen Schäden haben die Stürme Friederike und Burglind im Januar verursacht.

Meistgelesen

  1. Der DFB-Präsident Reinhard Grindel hat nach dem WM-Debakel Konsequenzen angekündigt. Auch der Spitzname „Die Mannschaft“ für die Nationalelf könnte wieder abgeschafft werden.

     mehr...

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...